Über mich

HP_01

Eigentlich war ich schon immer ein Jäger und Sammler. Doch statt mit einer Flinte gehe ich lieber mit meiner Kamera auf die Suche nach tollen Motiven.

Für mich jedesmal ein Glücksgefühl wenn ich draussen in der freien Natur ein schönes Plätzchen finde oder gar eine tierische Entdeckung mache.

In meinem Fotoarchiv schlummern über 100’000 Fotos. Da ich nicht gerne suche verwende ich viel Zeit zum Archivieren.
Meine Fotos sind minimal bearbeitet. HDR-Aufnahmen und Panoramas überlasse ich aber ungern der Kamera Automatik – hier kommt professionelle Software zum Einsatz.

Das einfrieren einer schönen Aussicht auf einem Panorama bereitet mir speziell viel Freude! Seit einigen Jahren produziere ich Panoramas – nach Wunsch auch beschriftet.

Meine Erfahrungen zum Thema Fotografie gebe ich sehr gerne an Interessierte weiter – informiere dich über mein Angebot!

 

 

Meine Ausrüstung

Die ersten DSLR Erfahrungen sammelte ich ab 2007 mit der E-330 von Olympus.
Anfangs 2012 gönnte ich mir das Nachfolgemodell E-5.
Unterwegs auf unseren Wanderungen und Reisen wurde mir der Rucksack einfach langsam zu schwer! Das reduzierte Gewicht von Gehäuse und Objektiven war der Hauptgrund zum Wechsel auf die Systemkamera.
Überzeugt von Haptik und Funktionen kaufte ich mir 2015 die OM-D M1.
Meine aktuellen Begleiter:

  • Gehäuse:
    Olympus OM-D M1 silber (500g inkl. Akku)
    Olympus Akkugriff HLD-9 (235g inkl. Akku)
    Olympus OM-D EM-1 MarkII (580g inkl. Akku)
  • Objektive:
    Olympus M.Zuiko Pro 12-40 f1:2.8 (440g inkl. UV-Filter, So-Bl & Deckel)
    Olympus M.Zuiko Pro 40-150 f1:2.8 (1100g inkl. UV-Filter, So-Bl & Deckel)
    Olympus M.Zuiko 1.4x Telekonverter MC14
  • Fernauslöser: Canon RS-60E3
  • Stativ: Gitzo Traveler GT1541T mit Kugelkopf (1300g)
  • Fotorucksack: LowePro (2200g)